Heißluftballon

Jede Ballonfahrt ist ein Abenteuer, denn keine Ballonfahrt ist wie die andere. Einzig vom Winde getrieben sucht sich der Ballon seinen neuen Weg.
Ob wir früh morgens oder kurz vor Sonnenuntergang starten, jede Tageszeit hat einen besonderen Reiz genauso wie die unterschiedlichen Jahreszeiten. Wir führen ganzjährig Ballonfahrten durch und bieten Ihnen die Möglichkeit entsprechend Ihren Wünschen diese unterschiedlichen Eindrücke kennenzulernen.

Grundsätzlich kann Ihre Anmeldung in beliebiger Personenzahl erfolgen.

Darüber hinaus freue ich mich, Sie teilhaben zu lassen an zwei Ereignissen besonderer Klasse:

Sonderfahrten mit max. 2 Personen
und Winterfahrten/Alpen Panoramafahrten.

Sonderfahrten mit max. 2 Passagieren

Sie planen eine Überraschung für Ihren Schatz, ein Heiratsantrag im Ballon, möchten ein Jubiläum feiern, ein Hochzeitspaar über Wolke 7 schweben lassen oder zu zweit die Ballonfahrt genießen?

Gerne stehe ich bereit, Ihnen diesen Wunsch zu erfüllen.

Und Sie haben hierbei einen speziellen Vorteil:
Da wir in diesem Fall den Korb mit weniger Passagiergewicht fahren, können wir bei entsprechenden Wetterbedingungen länger in der Luft bleiben als bei voll beladenen Passagierfahrten. Je nach Wettersituation und Startplatz können wir bei diesen Fahrten extreme Höhen oder Weiten erreichen.
Entsprechend Ihren Wünschen und Terminen berate ich Sie auch telefonisch oder per email.

Winterfahrten

Für unsere Ballonpassagiere hat gerade der Winter Schönheiten zu bieten, die man mit Worten schwer ausdrücken kann. Extrem gute Fernsichten bei entsprechenden Hochdruckwetterlagen und das helle Licht durch die Reflexion der schneebedeckten Landschaft haben einen einmalig schönen Reiz.
Wir können aufgrund der kalten Jahreszeit und der geringen Thermik im Winter auch tagsüber fahren, so dass die Fahrt länger (mehr als 2 Stunden Fahrtzeit) dauern kann. Die Temperaturen im Ballonkorb sind wärmer als Sie erwarten: Bei extremer Kälte ( z. B. Bodentemperaturen von -12ºC ) spüren wir im Ballonkorb keinen Wind und die Erde als Kältereservoir kann uns in der Höhe nicht erreichen. Im Korb herrschen Temperaturen von ca. 2ºC, so dass Sie die Temperaturen in der Höhe angenehmer und wärmer empfinden als auf der Erde. Wir bitten Sie dennoch sich entsprechend der Jahreszeit zu kleiden, insbesondere warme Schuhe sind unverzichtbar.

Winterfahrten können im Rheinland/Eifel oder im Allgäu ( Region Kempten/Sonthofen/ Füssen) durchgeführt werden. Die Termine im Rheinland werden kurzfristig bei entsprechenden Wetterbedingungen geplant.

Weitere Informationen zu den speziellen Alpenpanoramafahrten im Allgäu finden Sie hier.